Überbrückungshilfe

Für Unternehmen, die ihren Geschäftsbetrieb im Zuge der Corona-Pandemie zwischenzeitlich ganz oder zu wesentlichen Teilen einstellen mussten, hat die Bundesregierung ein weiteres Hilfspaket verabschiedet.

Ziel dieser Überbrückungshilfe ist es, den von Corona-bedingten Auflagen oder Schließungen betroffenen Unternehmen für die Monate Juni bis August 2020 eine Liquiditätshilfe zu gewähren und dadurch zur Existenzsicherung beizutragen.

Die Antragstellung muss von einem Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer durchgeführt werden. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich vertrauensvoll an uns.

Nähere Informationen sowie die Antragsvoraussetzungen der Überbrückungshilfe sind dem anhängenden Dokument zu entnehmen.

 

Zurück