Besteuerung privat genutzter Arbeitnehmer-PKW

Pauschale 1 %-Methode oder Fahrtenbuchmethode

Arbeitnehmer, die einen Dienstwagen auch privat nutzen dürfen, können statt nach der pauschalen 1 %-Methode nach der Fahrtenbuchmethode für den Privatanteil besteuert werden.
Für die ordnungsgemäße Führung des Fahrtenbuchs ist der Arbeitnehmer verantwortlich.
Der Mitarbeiter sollte sich also hinsichtlich der Bedingungen für die Ordnungsmäßigkeit rechtzeitig kundig machen.

Zurück